HelloSign-Datenschutzrichtlinie

Veröffentlicht am: 13. November 2020

Gültig ab: 13. Dezember 2020

Einleitung

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Aus diesem Grund hat JN PROJECTS Inc., eine in Delaware, USA, gegründete Gesellschaft, nachstehend HelloSign genannt („HelloSign“), die folgende Datenschutzrichtlinie erstellt, um Sie zu informieren, welche Informationen wir beim Besuch der Website erheben, warum wir diese erheben und wie sie genutzt werden. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Verfahren bei HelloSign zur Datenerhebung und -nutzung eingesetzt werden. Die Begriffe „Sie“, „Ihr“, „Ihre“ und „Kunde“ beziehen sich auf die Kunden/Käufer, die unsere Website nutzen. Die Begriffe „HelloSign“, „wir“, „uns“ und „unser“ beziehen sich auf HelloSign und ihre Tochtergesellschaften sowie verbundenen Unternehmen. Diese Datenschutzrichtlinie unterliegt unseren Nutzungsbedingungen/Dienstleistungsbedingungen (zusammenfassend „Bedingungen“ genannt). Die Begriffe „Site“, „Website“, „Anwendung“, „Produkt“ und „Dienst“ beziehen sich auf die von HelloSign bereitgestellten Websites und Dienste. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für Websites und Anwendungen Dritter, die Sie möglicherweise nutzen, einschließlich aller Websites und Anwendungen, die in unseren Diensten verlinkt sind. Lesen Sie die Bedingungen und Richtlinien für Websites und Anwendungen Dritter, bevor Sie auf jegliche Links klicken.

HelloSign bietet On-Demand-Dienste für elektronische Signaturen, mit denen Dokumente zur elektronischen Unterzeichnung hochgeladen, angezeigt, gesendet, empfangen und bestätigt werden können. HelloSign bietet zudem den HelloWorks-Dienst. Damit lassen sich über Dokumentautomatisierung und integrierte elektronische Signaturdienste komplexe Arbeitsabläufe abschließen. Wir haben auch Programmierschnittstellen (APIs), mit denen Sie elektronische Signaturen oder Dienste zur Workflow-/Dokumentenautomatisierung nahtlos in Ihre Website, Anwendung oder sonstigen Ressourcen integrieren können. Letztlich bietet HelloSign auch einen elektronischen Fax-Service, mit dem Faxe ohne ein herkömmliches Faxgerät über unseren HelloFax-Dienst hochgeladen, angezeigt, gesendet und empfangen werden können.


1. Welche Informationen erheben wir

Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich für die HelloSign-Dienste anmelden oder diese Dienste nutzen, erheben wir die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten. Wenn Sie beispielsweise ein HelloSign-Konto erstellen, teilen Sie uns ggf. Ihren Namen, Ihren Kontonamen, einen Aliasnamen, Angaben zu Ihrer Beschäftigung (sofern Sie das Geschäftskonto eines Arbeitgebers nutzen), Ihre E-Mail-Adresse und ein Passwort, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse und ein elektronisches Bild Ihrer Signatur ("Kontoinformationen") mit.

Wenn Sie unseren Dienst nutzen, z. B. wenn Sie eine Signaturanfrage/Workflowtransaktion senden oder empfangen, Informationen über solche Transaktionen weitergeben oder andere Personen auffordern, Dokumente elektronisch zu unterzeichnen, stellen Sie uns ggf. personenbezogene Daten anderer Personen zur Verfügung („Ihr Inhalt“). Außerdem können Sie uns Zugriff auf Ihre Kontakte („Kontakte“) geben, damit Sie Dateien leichter mit anderen teilen und gemeinsam mit anderen daran arbeiten, einfacher Nachrichten senden und andere dazu einladen können, unsere Dienste zu nutzen. Zu den Kontaktinformationen können personenbezogene Daten wie ein richtiger Name, ein Aliasname oder eine E-Mail-Adresse gehören. Wenn Sie Ihre Kontakte mit uns teilen, speichern wir diese Kontakte zu Ihrer Verwendung auf unseren Servern.

Informationen, die wir automatisch erheben. Wir erfassen Informationen darüber, wie Sie die Dienste nutzen. Dazu zählen auch Aktionen, die Sie in Ihrem Konto ausführen (z. B. Dokumente weitergeben, bearbeiten, ansehen, erstellen und unterzeichnen) („Nutzungsinformationen“). Diese Informationen nutzen wir, um unsere Dienste bereitzustellen, zu verbessern und zu bewerben und um die Nutzer von HelloSign zu schützen. Wir erfassen Informationen auch von den Geräten und über die Geräte, die Sie für den Zugriff auf unsere Dienste verwenden. Dazu gehören Angaben wie IP-Adressen, eindeutige persönliche Kennungen oder Onlinekennungen, der von Ihnen verwendete Browser- und Gerätetyp, die Website, die Sie vor dem Aufrufen unserer Website besucht haben, und mit Ihren Geräten zusammenhängende Identifikatoren („Geräteinformationen“). Je nach Einstellung kann es außerdem sein, dass Ihre Geräte Standortdaten an die Dienste übermitteln. Wir verwenden Geräteinformationen zum Beispiel, um Missbrauch festzustellen und Fehler zu erkennen und zu beheben.

Informationen, die wir von Dritten erheben. Wir können zusätzliche Informationen über Sie weitergeben und/oder von Dritten erheben. Das erfolgt vor allem, damit wir verstehen, wie wir die von uns angebotenen Dienste pflegen und verbessern können, um Sie noch besser zu unterstützen. Wir erheben Informationen wie Ihre Kauf- oder Verbrauchsgeschichte bzw. -tendenzen. Dazu gehören Produkte oder Dienstleistungen, die Sie gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen haben („gewerbliche Informationen“). Beispiel:

  • Analytik: Wir verwenden Dienste wie Google Analytics und Heap, die Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden, um Nutzungsdaten zu sammeln. Mit diesen Daten können wir unsere Produkte und Dienstleistungen verbessern.
  • Werbung: Wir verwenden bestimmte Werbefunktionen von Google, darunter Google Analytics Demographics und Interest Reporting sowie Remarketing. Drittanbieter, einschließlich Google, können HelloSign-Anzeigen auf Websites im gesamten Internet anzeigen. Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie hier klicken (adssettings.google.com/). Wir und Drittanbieter, einschließlich Google, nutzen Erstanbieter-Cookies und Drittanbieter-Cookies gemeinsam, um die Anzeigen auf Basis der letzten Besuche einer Person auf unserer Website entsprechend zu gestalten, zu optimieren und zu schalten.
  • Wir arbeiten mit Dritten zusammen, um die Werbung auf anderen Websites zu verwalten. Unsere Drittpartner können Cookies oder ähnliche Technologien verwenden, um Ihnen je nach Ihrem Surfverhalten und Ihren Interessen Werbung anzubieten. Wenn Sie solche interessenbezogene Werbung nicht wünschen, klicken Sie auf www.aboutads.info/choices [oder, sofern Sie sich in der Europäischen Union befinden, klicken Sie auf www.youronlinechoices.eu]. Beachten Sie, dass Sie allgemeinere Anzeigen auch weiterhin erhalten werden.
  • Mobilgeräte: Wir nutzen mobile Analysesoftware, um die Funktionalität unserer Software auf Ihrem Mobiltelefon besser verstehen zu können. Mit dieser Software können Informationen darüber aufgezeichnet werden, wie oft Sie die Anwendung nutzen, welche Ereignisse innerhalb der Anwendung auftreten, wie lange die Anwendung insgesamt genutzt wird, welche Leistungsdaten sie hat und wo die Anwendung heruntergeladen wurde. Informationen, die wir innerhalb der Analysesoftware speichern, verknüpfen wir nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Anwendung einreichen.

Informationen, die wir in Ihrem Auftrag erheben und verarbeiten. Die Nutzung der Informationen, die durch unseren Dienst erhoben wurden, ist ausschließlich auf den Zweck beschränkt, für den Sie HelloSign beauftragt haben. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, verarbeiten und speichern wir als Auftragsverarbeiter bestimmte Informationen in Ihrem Auftrag. Wenn beispielsweise ein Kunde Dokumente zur Prüfung oder Signatur hochlädt, fungieren wir als Datenverarbeiter und verarbeiten Informationen im Auftrag sowie auf Weisung des Kunden. In diesem Fall ist der Kunde der Verantwortliche und damit für die meisten Aspekte der Verarbeitung solcher Informationen verantwortlich. HelloSign bestätigt, dass Sie ein Auskunftsrecht in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben. HelloSign hat keine direkte Beziehung zu den Personen, deren personenbezogenen Daten es verarbeitet. Personen, die Auskunft über ihre Daten verlangen oder diese berichtigen, ändern oder löschen möchten, richten ihre Fragen bitte an die Kunden von HelloSign (den Verantwortlichen). Anträge auf Löschung von Daten beantworten wir innerhalb einer angemessenen Frist. Wenn Sie Fragen oder Bedenken dazu haben, wie Ihre Informationen in diesen Fällen verarbeitet werden, einschließlich dazu, wie Sie Ihre Rechte als betroffene Person ausüben können, wenden Sie sich an den entsprechenden Kunden.

Cookies und andere Technologien. Wir nutzen Technologien wie Cookies und Pixel-Tags (weitere Angaben dazu finden Sie hier: www.dropbox.com/terms/cookies), um unsere Dienste anzubieten, zu verbessern, zu schützen und zu bewerben. Mit Cookies können wir uns beispielsweise auch noch bei Ihrem nächsten Besuch an Ihren Nutzernamen erinnern, besser nachvollziehen, wie Sie mit unseren Diensten interagieren, und diese dementsprechend verbessern. Wir setzen gegebenenfalls dritte Dienstleister ein, die Cookies platzieren und ähnliche Technologien verwenden, um Werbung für die HelloSign-Dienste zu machen.

HelloSign und ihre Partner verwenden Cookies oder ähnliche Technologien, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Navigation der Nutzer auf der Website zu verfolgen und demographische Informationen über unsere Nutzer zu sammeln. Sie können die Nutzung von Cookies in Ihrem Browser steuern. Sollten Sie die Cookies jedoch deaktivieren, können Sie u. U. bestimmte Merkmale und Funktionen auf unserer Website oder in unseren Diensten nicht vollständig nutzen. Zum Umgang mit Flash-Cookies klicken Sie hier (www.macromedia.com/support/documentation/de/flashplayer/help/settings_manager07.html).

Wir können die vom Browser initiierten „Do-Not-Track“-Signale nicht erkennen bzw. nicht darauf reagieren.

2. Wie nutzen wir Ihre Informationen

Wir können die Informationen, die wir über unsere Produkte erheben, für eine Reihe von Zwecken nutzen, unter anderem auch, um:

  • unsere Dienste anzubieten, zu verbessern, zu schützen und zu bewerben;
  • Ihr Konto/Ihre Konten einzustellen;
  • Ihnen Berichte über Ihre Nutzung des Dienstes zu schicken, einschließlich für Käufe oder sonstige Ereignisse;
  • zu verstehen, wie Sie unserer Produkte nutzen und damit Ihre Erfahrung individuell anzupassen;
  • Ihnen Marketingmitteilungen zu senden (je nach den Einstellungen Ihres Abos);
  • Einzelheiten zu Ihren Anträgen auf elektronische Signaturen, Arbeitsabläufe und sonstige Transaktionen zu erfassen (wie z. B., wann sie geöffnet, unterzeichnet wurden bzw. wann/wo dies erfolgt ist);
  • Kundensupport zu bieten;
  • auf Ihre Anfragen und Wünsche zu reagieren;
  • Fragen oder Probleme mit unseren Produkten und Dienstleistungen zu klären bzw. zu lösen;
  • jeglichen Missbrauch der von uns angebotenen Produkte und Dienstleistungen zu verhindern und
  • sonstige rechtmäßige Zwecke zu erfüllen, von denen wir unsere Benutzer und Kunden in Kenntnis setzen.

Wir können die Informationen, die wir erheben (oder die uns anderweitig zur Verfügung gestellt werden) auch durch Aggregation und andere Mittel kombinieren, um die Identifizierung bestimmter Personen einzuschränken und unsere Geschäftsziele (wie Forschung und Marketing) zu unterstützen.

Wir bieten unseren Nutzern die Möglichkeit, eine Auswahl unserer Dienste kostenlos zu nutzen. Diese kostenlosen Dienste können wir zur Verfügung stellen, weil sich einige Nutzer für ein Upgrade auf einen unserer zahlungspflichtigen Dienste entscheiden. Wenn Sie sich für einen Dienst anmelden, erhalten Sie ggf. gelegentlich Informationen von uns zu Upgrades. Nutzer, die diese Marketingnachrichten erhalten, können diese jederzeit abbestellen. Falls Sie bestimmte Arten von Marketingmaterialien nicht erhalten möchten, klicken Sie in den entsprechenden E-Mails auf den Link zum Abbestellen oder nutzen Sie die nachstehend angegebenen Kontaktangaben, um mit uns Kontakt aufzunehmen (sofern Sie die Kontaktangaben nutzen, geben Sie bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere relevante Informationen an, die wir zur Beantwortung Ihrer Anfrage möglicherweise benötigen). Bitte beachten Sie, dass eine solche Möglichkeit zur Abbestellung von Marketingmaterial keine Auswirkungen auf Benachrichtigungen über Transaktionen oder zu betrieblichen Sachverhalten haben, die wir Ihnen ggf. senden müssen.

Es kommt vor, dass wir Kontakt zu Personen aufnehmen, die kein HelloSign-Konto besitzen. Bei Empfängern in der EU holen wir bzw. holt eine Drittpartei für uns Ihre Einwilligung ein, bevor wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen. Falls Sie eine E-Mail erhalten und nicht mehr von HelloSign kontaktiert werden möchten, können Sie die Mitteilungen abbestellen und sich über einen Link in der Nachricht von unserer Kontaktliste entfernen lassen.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Informationen. Wir erfassen und verwenden die oben beschriebenen personenbezogenen Daten, um Ihnen die Dienste auf zuverlässige, sichere Weise bereitzustellen. Darüber hinaus erfassen und nutzen wir personenbezogene Daten für unsere eigenen, berechtigten geschäftlichen Zwecke. Insofern wir Ihre personenbezogenen Daten für andere Zwecke verarbeiten, wird Ihre Einwilligung entweder im Voraus eingeholt oder unsere Partner erhalten die Auflage, diese Einwilligung einzuholen.

Wenn Sie Fragen zu den Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten haben oder weitere Informationen dazu benötigen, wenden Sie sich bitte an uns. Nutzen Sie dafür die unter der Rubrik „Kontakt“ angegebenen Kontaktdaten.

3. An wen geben wir Ihre Informationen weiter

Es erfolgt kein Verkauf Ihrer Informationen. Informationen, die Sie persönlich identifizieren, können wir in der nachstehend beschriebenen Form weitergeben:

  • Anbieter und andere Drittdienstleister: Wir können Ihre Informationen an Dritte weitergeben, die wir zu Geschäftszwecken beauftragen, um uns bei der Bereitstellung und Unterstützung unserer Dienste zu unterstützen. Diese Parteien erbringen Dienstleistungen wie Authentifizierung, Fakturierung und Inkasso, Kundenbetreuung oder Datenspeicherung. Wir schließen mit diesen Drittdienstleistern rechtsgültige Vereinbarungen, die Ihre personenbezogenen Daten schützen und es diesen Anbietern verbieten, Ihre Informationen für ihre eigenen Zwecke zu nutzen. Diese Drittunternehmen (https://www.hellosign.com/subprocessors) greifen auf Ihre Informationen zu, um in unserem Auftrag Aufgaben zu erfüllen. Wir sind weiterhin verantwortlich für die Handhabung Ihrer Informationen durch diese Drittunternehmen.
  • HelloSign hat in den letzten 12 Monaten die folgenden Kategorien personenbezogener Daten, wie oben beschrieben, gesammelt und an Anbieter und Drittdienstleister weitergegeben:
  • Kontoinformationen: dazu gehören Ihre Identifizierungsdaten, die Ihr richtiger Name, ein Aliasname, eine eindeutige persönliche Kennung oder eine Onlinekennung sein können. Dazu können weitere personenbezogene Daten wie Ihre Postanschrift, Ihre Internet-Protokoll-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Kontoname oder ähnliche Kennungen gehören.
  • Gewerbliche Informationen: wie Ihre Kauf- oder Verbrauchsgeschichte bzw. -tendenzen. Dazu gehören Produkte oder Dienstleistungen, die Sie gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen haben.
  • Ihr Inhalt: das, was Sie und Ihre Nutzer in die Felder der von Ihnen erstellten und/oder ausgefüllten HelloSign- und HelloWorks-Formulare eingeben möchten.
  • Kontakte: dazu gehören identifizierende Informationen über Kontakte, zu denen Sie uns Zugang gewährt haben, wie z. B. ein richtiger Name, ein Aliasname oder eine E-Mail-Adresse.
  • Nutzungsinformationen: dazu gehören Informationen darüber, wie Sie die Dienste nutzen. Da HelloSign Online-Dienste anbietet, können dazu Informationen über Internet- oder andere elektronische Netzwerkaktivitäten gehören, wie z. B. Informationen über Ihre Interaktion mit Websites, Anwendungen oder Werbung.
  • Geräteinformationen: Informationen über bestimmte Geräte, die Sie nutzen, um auf die Dienste zuzugreifen, dazu können Nutzungsinformationen oder gerätespezifische Informationen gehören, wie eine Online-Kennung oder eine Internet-Protokoll-Adresse oder geografische Ortungsdaten.
  • Cookies und andere Technologien: Technologien wie Cookies und Pixel-Tags. Diese Technologien können zur Erhebung von Online-Kennungen, Internet-Protokoll-Adressen oder anderen, ähnlichen Kennungen sowie zu Nutzungsinformationen führen.
  • Andere Dropbox-Unternehmen: HelloSign teilt Daten über Infrastruktur, Systeme und Technologien mit anderen Unternehmen, die im Eigentum der Dropbox, Inc. stehen oder von ihr betrieben werden („Dropbox-Unternehmen“), um die Dienste der Dropbox-Unternehmen anbieten, verbessern und bewerben zu können. Für diese Zwecke werden Ihre Daten innerhalb der Dropbox-Unternehmen unter Einhaltung der geltenden Gesetze und gemäß den Geschäftsbedingungen und Richtlinien der Unternehmen verarbeitet.
  • Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, Sicherheit und Geschäftstransaktionen: wir können Ihre Daten auch für Dritte freigeben, wenn eine Freigabe nach unserem Ermessen sinnvoll und notwendig scheint, um (a) geltenden Gesetzen, Vorschriften, Rechtsprozessen oder angemessenen Anfragen von Behörden Folge zu leisten, (b) einen Menschen vor dem Tod oder schwerer körperlicher Verletzung zu schützen, (c) HelloSign oder unsere Nutzer vor Betrug oder Missbrauch zu schützen, (d) die Rechte, das Eigentum, die Sicherheit oder die Interessen von HelloSign zu schützen oder (e) Aufgaben auszuführen, die im Interesse der Öffentlichkeit liegen.
  • An andere Personen mit Ihrer Zustimmung (z. B. um Ihre Fax- oder Signaturanfragen zu erfüllen).
  • Andere Nutzer: Unsere Dienste zeigen anderen Nutzern, mit denen Sie zusammenarbeiten oder mit denen Sie Ihre Inhalte teilen, Informationen wie Ihren Namen, Ihr Profilbild, Ihr Gerät, Ihre E-Mail-Adresse und Nutzungsinformationen an. Wenn Sie Ihr HelloSign-Konto mit einer E-Mail-Adresse der Domain Ihres Arbeitgebers bzw. Ihrer Organisation registrieren, können wir Ihren Kollegen und Administratoren helfen, Sie und Ihr Team zu finden, indem wir einige Angaben zu Ihnen - wie Ihren Namen, den Namen Ihres Teams, Ihr Profilbild und Ihre E-Mail-Adresse - für Nutzer in derselben Domain sichtbar machen. So sind Teams leichter aufzufinden, denen Sie beitreten können. Andere Nutzer können auf diese Weise einfacher Dateien und Ordner für Sie freigeben.
  • Wenn Sie Updates oder Marketing von HelloSign erhalten möchten, senden wir Ihnen Updates oder Angebote per E-Mail oder informieren Sie über andere Dienste und Funktionen.

4. Für wie lange bewahren wir Ihre Informationen auf

Ihre personenbezogenen Daten bewahren wir für den Zeitraum auf, für den sie zur Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich sind, außer eine längere Aufbewahrungsfrist ist aus rechtlichen, steuerlichen oder behördlichen Gründen bzw. zu anderen rechtmäßigen Zwecken gesetzlich gefordert oder zulässig.

Wenn keine weitere berechtigte geschäftliche Notwendigkeit zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht, werden wir diese entweder löschen oder anonymisieren bzw., falls dies nicht möglich ist (zum Beispiel da Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert sind), werden wir Ihre personenbezogenen Daten sicher aufbewahren und von jeglicher weiteren Verarbeitung ausschließen, bis eine Löschung möglich ist.

5. Wie schützen wir Ihre Informationen

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir befolgen allgemein anerkannte Standards, um die an uns übertragenen personenbezogenen Daten sowohl während der Übertragung als auch nach deren Empfang zu schützen. Wenn Sie Fragen zur Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie unter legal@hellosign.com Kontakt zu uns aufnehmen.

6. Welche Wahlmöglichkeiten haben Sie zu Ihren Informationen

Auf Ihre schriftliche Anfrage (für die eine E-Mail ausreicht) gibt Ihnen HelloSign Auskunft, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen haben und für welchen geschäftlichen oder gewerblichen Zweck diese erhoben wurden. Sie erhalten Auskunft über die Arten von Quellen, von denen wir diese personenbezogenen Daten erhalten haben, sowie die Arten von Dritten, denen wir sie mitgeteilt haben. Sie können einen Antrag auf Datenauskunft stellen, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, indem Sie sich bei Ihrem Konto anmelden oder sich mithilfe der unten angegebenen Kontaktdaten an uns wenden. Wir beantworten Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Zeit. Wir werden Sie nicht nachteilig behandeln, wenn Sie eines dieser Rechte ausüben.

7. Datenschutz für Kinder

Diese Website und unsere Dienste sind nicht zur Nutzung durch Minderjährige bestimmt oder an Minderjährige gerichtet. Wir erheben wissentlich keinerlei Informationen von Minderjährigen bzw. fordern solche nicht an. Wir erlauben Minderjährigen wissentlich nicht, unsere Dienste zu nutzen. Personen, die über die Kontoanmeldeseite für Neukunden, die Anmeldeseite oder einen anderen Teil der HelloSign-Website Informationen an HelloSign weitergeben, versichern gegenüber HelloSign, dass sie volljährig (18 Jahre oder älter bzw. ein anderes Alter in Ihrer Rechtsordnung) und befugt sind, diesen Bedingungen zuzustimmen. Wir löschen alle Informationen, die wir von Minderjährigen ohne die Erlaubnis ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten erhalten haben. Nutzen Sie die unten angegebenen Kontaktdaten, wenn Sie vermuten, dass Sie HelloSign die Informationen eines Minderjährigen ohne Erlaubnis der Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Verfügung gestellt haben.

8. WO WIR IHRE INFORMATIONEN SPEICHERN, VERARBEITEN ODER WOHIN WIR SIE ÜBERMITTELN KÖNNEN

Allgemeines. Durch die Nutzung der HelloSign-Dienste erkennen Sie an und stimmen zu, dass: (i) Ihre Informationen wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, verarbeitet werden, und (ii) Sie Ihre Zustimmung geben, dass Ihre Informationen an uns und unsere Einrichtungen in den USA oder anderswo übermittelt werden, einschließlich jener von Dritten, wie es in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben ist.

Weltweit. Für die Bereitstellung unserer Dienste werden die Daten an Standorten in den USA und in aller Welt gespeichert, verarbeitet und übertragen, das heißt auch an Standorten außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes. Daten können auch lokal auf den Geräten, die Sie zum Zugriff auf die Dienste verwenden, gespeichert werden.

Datenübertragung. Bei der Übertragung von Daten aus der EU, dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz nutzt HelloSign eine Reihe von Rechtsmechanismen, unter anderem Verträge mit unseren Kunden und Partnern, Standardvertragsklauseln und Angemessenheitsbeschlüsse der Europäischen Kommission in Bezug auf bestimmte Länder, falls anwendbar.

EU-U.S. Privacy Shield und Swiss-U.S. Privacy Shield. In Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten, die aus der Europäischen Union, dem Europäischen Wirtschaftsraum, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz in die USA übertragen werden, folgt HelloSign den Bestimmungen der Privacy Shield-Abkommen zwischen der EU bzw. der Schweiz und den USA, wobei HelloSign sich jedoch nicht auf die Bestimmungen der Privacy Shield-Abkommen zwischen der EU bzw. der Schweiz und den USA als Rechtsgrundlage für die Übertragung von personenbezogenen Daten beruft. HelloSign hat dem US-Handelsministerium (Department of Commerce) gegenüber bestätigt, in Bezug auf diese Daten die Bestimmungen des Privacy Shield-Abkommens einzuhalten. Weitere Informationen zu Privacy Shield finden Sie unter www.privacyshield.gov.

HelloSign untersteht der Aufsicht der US-amerikanischen Federal Trade Commission. JAMS ist eine unabhängige Organisation in den USA, die Beschwerden hinsichtlich unserer Compliance mit Privacy Shield für Sie kostenlos prüft und klärt. Wenden Sie sich mit solchen Beschwerden bitte unter legal@hellosign.com zunächst direkt an uns. Wenn wir die Angelegenheit nicht zu Ihrer Zufriedenheit lösen, wenden Sie sich an JAMS unter www.jamsadr.com/eu-us-privacy-shield. Sollte auch JAMS keine Lösung herbeiführen können, sind Sie unter dem Privacy Shield-Abkommen eventuell berechtigt, ein verbindliches Schiedsgerichtsverfahren einzuleiten.

Unser Vertreter im EWR. Dropbox International wurde gemäß Artikel 27 der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union zum Vertreter von HelloSign für Datenschutzangelegenheiten im EWR ernannt. Bei Sachverhalten im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich an Dropbox International. Wenden Sie sich dazu per E-Mail unter privacy@dropbox.com an Dropbox International. Wenn Ihre Frage dort nicht beantwortet werden kann, sind Sie berechtigt, die Fragen oder Beschwerden jederzeit an Ihre örtliche Datenschutzbehörde zu richten.

9. Änderungen an dieser Richtlinie

Wenn sich wesentliche Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie und unseren Datenschutzverfahren ergeben, veröffentlichen wir diese Änderungen, damit Sie jederzeit wissen, welche Informationen wir erheben, wie wir diese nutzen und unter welchen Umständen wir sie offenlegen können. Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie treten in Kraft, wenn sie auf dieser Website veröffentlicht werden. Bei wesentlichen Änderungen dieser Richtlinie aktualisieren wir das Datum hinter „Gültig ab“ oben auf dieser Seite. Wir können Sie auch per E-Mail oder durch eine andere auffällige Mitteilung auf dieser Website oder im Dienst über die Änderung informieren.

10. Wie können Sie mit uns in Kontakt treten

Bei Fragen oder Bedenken zur Erhebung, Nutzung oder Offenlegung Ihrer Informationen senden Sie uns eine E-Mail an legal@hellosign.com.